Joy Peters

Joy Peters gilt aufgrund seiner fantastischen Stimme als das „Stimmwunder aus Wien“. Vor knapp 30 Jahren betrat Joy dann zum ersten mal die Bretter, die die Welt bedeuten. In der „Lüzower Lampe“, einem kleinen Berliner Cabaret, in dem so berühmte Leute wie Liza Minelli und David Bowie zu Gast waren, begann seine Karriere. Mittlerweile hat er als Sänger, Entertainer und Schauspieler fast die ganze Welt bereist und sich mit seiner außergewöhnlich bezaubernden Stimme in die Herzen des Publikums gesungen. So war er jahrelang der Star im renommierten Polygon Varieté in Zürich, arbeitete mehrfach in den USA und kann zahlreiche CD-Produktionen verzeichnen. Mitte der 80er Jahre war er musikalisch in der Disco-Szene zu Hause und mittlerweile hat er sich ganz dem Jazz und der Interpretation der großen Balladen der 60er verschrieben. Als Stand-Up Comedian zeigt er eine weitere Seite seiner künstlerischen Vielseitigkeit

 Seine Vielseitigkeit liegt in seiner Vergangenheit begründet. In New York aufgewachsen, und in Wien, der Stadt mit alter Theatertradition ausgebildet, hat der Unterhalter der Spitzenklasse zahlreiche Erfahrungen in den Bereichen Schauspiel, Filmarbeit und Revue-Theater gesammelt.

Referenzen
  • Theater am Aegi, Hannover
  • Bernhard Theater, Zürich
  • Renitenz Theater, Stuttgart
  • Oberanger Theater, München
  • Fauteuil Theater, Basel
  • Theater des Westens, Berlin
  • Kleine Komödie, Wien
  • MS - EUROPA
  • MS - EUROPA II
  • TS - Albatros
  • MS - Delphin
  • MS - Maxim Gorki
  • MS - COLUMBUS
  • Cabaret Chez Nous, Berlin
  • Cabaret Alcazar, Hannover
  • Cabaret Pulverfass, Hamburg
  • Cabaret Paradies, Nürnberg
  • Theater "MODERNES", Bremen
  • Millowitsch Theater - Köln
  • CLACK Theater - Luth. Wittenberg
  • Senftöpfchen Theater - Köln
  • Parktheater - Augsburg(Göggingen)
  • Carte Blanche Theater - Dresden
  • Teatro Magico - Bremen
  • Renitenz Theater - Stuttgart