Gloria Gray

Die Münchner Entertainerin Gloria Gray wurde 1993 durch die SAT.1-Comedy Show “Halli Galli” weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Seitdem erobert die "Grande Dame" mit einem Gardemaß von 182 cm und 115/65/100 (von oben nach unten selbstverständlich!) die Herzen ihrer Zuschauer im Sturm.

Ob auf Tournee mit Kult-Komiker Tom Gerhardt, auf der Theaterbühne mit Marianne Sägebrecht, als “Dompteuse” im Raubtierkäfig mit 5 ausgewachsenen Tigern, in über 300 Vorstellungen in Münchens Varieté am Platzl, in zahlreichen Gala-Shows oder als Schauspielerin für TV und Film, mit einem Dekollté für 12 Personen, einer ausgeprägten Persönlichkeit und ihrem eigenen, nahezu unerschöpflichen Kostüm- und Ideenfundus ist Gloria Gray eine wortgewaltige und imposante Erscheinung.

Die erfolgreiche Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin arbeitete u.a. mit Cliff Richard, Amanda Lear, Johnny Logan, Marlène Charell, Mike Krüger und Percy Sledge.

Bei der deutschen Vorentscheidung zum “Grand Prix” 2000 erlebten 8 Millionen Zuschauer ihren Auftritt an der Seite von Disco-König Fancy, mit dem sie auch ihre erste Dance-CD “Be My Bodyguard” produzierte.

Euphorische Publikums- und Medienresonanz vor stets ausverkauften Häusern: “Fantastisch, grandios! Erinnert mich an die Shows in Paris”, befand Modezar Rudolph Moshammer.

Die Stiftung “Deutsches Kabarett Archiv” in Mainz nahm Gloria Gray im Jahr 2000 als eine “hervorragende Vertreterin der Revue- und Kabarett-Tradition” in ihr Archiv auf.

Zuschauer, Kollegen und Veranstalter schätzen an Gloria Gray ihren umwerfenden Charme, ihr präzises Timing und das “gewisse Etwas”.

Programm:

Von der “One-Woman-Show” mit Piano-Begleitung bis zu einem zweistündigen Programm mit Tänzern, Clowns, Travestiekünstlern, Artisten u.a., ist eine auf den jeweiligen Rahmen perfekt abgestimmte Veranstaltung buchbar.

Gloria Gray hat sich nicht nur an festen Varietés und Theatern, sondern auch hervorragend in der Gala- und Event–Branche etabliert.

Neben ihren Live-Aktivitäten überzeugt Gloria Gray auch in anderen Medien: Als Moderatorin bei Produkt-Präsentationen, u.a. für den Edel-Juwelier Chopard/Genève, in Kino-Spots für Philip Morris, als spektacooläres Model renommierter Fotografen und nicht zuletzt als TV-Moderatorin verschiedener Formate.

Referenzen bestehen aus einer Auswahl an Theater und Varieté, TV-Produktionen. Ferner bei unzähligen Gastspiel-Bühnenproduktionen und Gala-Veranstaltungen im In- und Ausland.

 

Referenzen
  • PALAZZO dellÁrte Mannheim
  • Stadttheater Gersthofen “Säge+Brecht”, Regie Marianne Sä- gebrecht
  • Theater am Platzl, München u. a. “Trouble à la carte”
  • ”ClownPower”, “Theaterie
  • Café Pyriamide in Montreal Kanada “
  • Deutschland-Tournee “Voll Pervers”mit Tom
  • Eigenproduktion der Show-Trilogie Willkommen in der Traumfabrik, Anything goes!! und Sextett!
  • Streit um Drei
  • ”089” Moderation Live
  • Comedy-Club III
  • Mike Krüger
  • Film “Marlene”, Regie Joseph Vilsmaier
  • Crazy Palace, Karlsruhe