Andrej Ivakhnenko

Der Kreativität und der Phantasie scheinen bei dieser akrobatischen Sensation keine Grenzen gesetzt! Ob mit Einrad oder Leiter, diese clowneske Erscheinung am Schlappseil ist ein artistisches Wunder.
Mit seiner faszinierenden Ausstrahlung, seinem fantasievollen Kostüm und seiner außergewöhnlichen Choreographie zeigt Andrej Ivankhnenko sensationelle Höchstleistungen auf dem Schlappseil. Doch das Besondere an seiner Darbietung ist das Zusammenspiel von Musik, Mimik und Bewegung. Wie ein kleines, kindliches Wesen von einem anderen Stern tanzt er auf dem Seil und jongliert mit seinem Hut, einem Haken und einem kleinen Ball. Für diese verrückte Nummer erhielt er 1999 den ersten internationalen Varietépreis des ”Traumtänzer Varietés”: eine Auszeichnung, die international begehrt und umjubelt ist.

Für Galas und Veranstaltungen, bei denen das Seil nicht im Bodenverankert werden kann, bietet der Künstler eine mobile Apparatur an, die keine externe Befestigung benötigt.

 

Referenzen
  • Zirkusschule Kiew
  • Tournee mit russischem Staatszirkus
  • Studioarbeit mit Valentin Gneuochev im Moskauer Staatszirkus
  • Festival 'Cirque de Demain' (Bronze Medaille)
  • TIGERPALLAST Varieté, Frankfurt
  • Weihnachts-Zirkusfestival, Freiburg
  • Zirkus MONTI, Schweiz
  • FRIDRICHSBAU Varieté, Stuttgart
  • WINTERGARTEN Varieté, Berlin
  • KRISTALLPALAST Varieté, Leipzig
  • DA CAPO Varieté, Darmstadt
  • Zirkus RONCALLI
  • Festival TRAUMTANZER - erster internationaler Varietépreis
  • IZOMA Varieté, Hamburg
  • GOP Varieté, Bad Oeyhausen
  • APOLLO Varieté Düsseldorf